Smurf, Toys, Figure, Decoration, Deco, Football


Hakan Calhanoglu denkt über seine Zukunft in Mailand nach und könnte auf einen Umzug zurück nach Deutschland drängen, während Hertha Berlin und RB Leipzig auf ihn warten, heißt es in Berichten.

Laut La Gazzetta dello Sport ist der 26-jährige türkische Nationalspieler, der in Deutschland geboren und aufgewachsen ist, bereit, in diesem Sommer weiterzuziehen.

Sein Vertrag läuft im Juni 2021 aus, und er ist seit 2017 im Verein, auch wenn er erst vor kurzem irgendeine Form von Beständigkeit gefunden hat.

Selbst die Bestätigung von Stefano Pioli als Trainer könnte nicht ausreichen, um Calhanoglu davon zu überzeugen, bei San Siro zu bleiben.

Es wird berichtet, dass eine Rückkehr in die Bundesliga der wahrscheinlichste nächste Schritt ist, da der RB Leipzig und Hertha Berlin seit einigen Monaten ihr Interesse bekundet haben.

In dieser Saison hat Calhanoglu bisher neun Tore und acht Assists in 35 Mailänder Spielen zwischen der Serie A und der Coppa Italia beigesteuert.

Der Spieler selbst antwortete jedoch auf das Gerücht mit einer Meldung auf seinen Instagram Stories: „Zu viele gefälschte Nachrichten in den Zeitungen heute“.