In der 2. Liga tummeln sich großartige Spieler, die teilweise noch ihre besten Tage vor sich haben. Schon bald ist damit zu rechnen, dass diese Akteure auch in der Fußball-Bundesliga auflaufen werden. Da werden sie sich neu beweisen müssen, aber sie konnten vorher gewaltig an Selbstvertrauen tanken und sich persönlich weiterentwickeln.

Tim Leibold als feste Größe beim HSV

In aller Munde ist natürlich der beste Torschütze Fabian Klos (Arminia Bielefeld), der aber durch sein Alter von 32 Jahren kein echter Perspektivspieler mehr für die Bundesliga ist. Marvin Wanitzek vom Karlsruher SC aber hat mit 26 Jahren ein ideales Fußballeralter und konnte schon neun Treffer direkt vorbereiten. Da Karlsruhe der Abstieg droht, ist mit einem Wechsel von Wanitzek zu rechnen.

Ähnlich sieht es bei Manuel Schäffler aus. Der SV Wehen-Wiesbaden ist mit der zweiten Bundesliga offenbar an der Leistungsgrenze angekommen, aber für Manuel Schäffler kann die Reise noch weitergehen. Mit fünfzehn Toren liegt er nur knapp hinter Klos in der Torschützenliste. Auch er hat mit 31 Jahren bereits ein fortgeschrittenes Alter erreicht, kann aber bestimmt noch zwei bis drei Spielzeiten auf sehr hohem Niveau spielen.

Mit 26 Jahren ist Tim Leibold vom Hamburger SV ein sehr interessanter Spieler für die Fußball-Bundesliga. Keiner kreiert so viele Großchancen wie er das tut. Schon dreizehn Mal hat er seine Mitspieler in Situationen gespielt, die einen Torerfolg nach sich ziehen mussten. Leibold kann bei einem Aufstieg sicherlich beim HSV gehalten werden. Gelingt dies nicht, wird er einige interessante Angebote aus der ersten Liga erhalten.

Auch in den Abwehrreihen gibt es Topleute mit Potential

Patrick Mainka ist sicherlich kein Name, der in aller Munde ist. Aber der Abwehrmann vom SB Heidenheim liegt in zwei wichtigen Defensivkategorien in der Spitzengruppe der Liga. Bei den abgefangenen Bällen ist er auf Platz drei (2,2/Spiel), bei abgewehrten Bällen gar auf Platz zwei (5,3/Spiel). Damit ist er ein wichtiger Rückhalt einer der stärksten Abwehrreihen der 2. Liga.