Footballs, Football, Premier League, Soccer, Sport
Bei allem gebührenden (und vielleicht auch ein wenig) voreingenommenen Respekt vor Giovanni Reyna und dem entscheidenden Sieg von Borussia Dortmund über den Titelaspiranten Borussia Mönchengladbach kam am Freitag mit dem Meister die Top-Story der Bundesliga.

 

Bayern München schlug Schalke mit 8:0 und setzte seine Siegesserie in allen Wettbewerben auf 22 Punkte fort. Das sind nur zwei Siege weniger als der Weltrekord des Brasilianers Coritiba im Jahr 2011.

Es geht nicht nur um die Verlängerung der Serie, sondern um die reine Dominanz der Champions.

Hattrick-Held Serge Gnabry und Mittelfeld-Prototyp Joshua Kimmich spielten weiterhin so gut wie jeder Mittelfeldspieler der Welt. Der neue Kumpel Leroy Sane spielte eine Rolle bei drei Toren, während Robert Lewandowski, Thomas Muller und Leon Goretzka alle vor dem deutsch-englischen Teenager Jamal Musiala trafen, der den achten Treffer erzielte.

Als innenpolitischer Bonus spielte der amerikanische Verteidiger Chris Richards in den letzten 17 Minuten und vollendete 95 Prozent seiner Pässe mit einer Interception.

Was das Protokoll betrifft, so wird Bayern dafür arbeiten müssen. Die Bayern müssen am Donnerstag im UEFA-Superpokal Sevilla schlagen, bevor sie eine anständige Hoffenheimer Mannschaft besuchen.

Wenn sie beide gewinnen, haben die Bayern die Chance, einen Guinness-Buch-Rekord aufzustellen, indem sie am 30. September… Borussia Dortmund im deutschen Super Cup schlagen.

Lassen Sie uns jetzt über Schalke sprechen. Während der verkaufte Mittelfeldspieler Weston McKennie für Juventus die Hauptrolle spielte, hatten die übrigen Spieler an ihrem Tag wenig zu gefallen.

Eine Mannschaft, die ihre letzten 16 Ligaspiele der Saison 2019-20 nicht gewinnen konnte und 10 verlor, war wieder ach so schlecht.

Wenn sich Manager David Wagner nach dem Festhalten an seiner Position noch etwas Hitze vom Rücken holen wollte, hätte das nicht geholfen.

Amerikaner im Ausland
– Tyler Adams ging beim 3:1-Sieg des RB Leipzig gegen Mainz im Mittelfeld über die Distanz. Beim 78-gegen-82-Passen war er typisch ordentlich, einschließlich eines perfekten 4-für-4 auf lange Bälle. Adams hatte vier Tackles und gewann 4-von-9-Duelle.

– Werder Bremens Josh Sargent wurde bei einer einseitigen Niederlage gegen Hertha eher als offensiver Mittelfeldspieler auf der linken Seite eingesetzt, machte einen wichtigen Pass und brachte einen passenden Schuss in einer ungleichen Leistung aufs Tor.

– John Brooks half den Wolfsburgern, ein sauberes Blatt zu halten, und stellte drei Freiwürfe, drei Interceptions und einen Tackle im Innenverteidiger auf. Er passierte nicht so sauber wie üblich, sondern verband auf 7-von-13-Langbälle.

– In der 88. Minute hatte Eintracht Frankfurt sub Timothy Chandler nur wenige Minuten Zeit. Er gewann sein einziges Duell und vollendete sein einziges Dribbling in den schwindenden Momenten eines 1:1-Unentschiedens gegen Arminia Bielefeld.

– Reyna erzielte sein erstes Bundesliga-Tor und gewann einen Elfmeter in 78 starken Minuten, in denen er mit einem perfekten 29:29 im Passspiel auftrat.

– Bayerns Richards, 20 Jahre alt, erzielte 17 Minuten lang 19 von 20 Pässen bei einer Interception.

– Der Stuttgarter Manager Pellegrino Matarazzo, ein Produkt der in New Jersey geborenen Columbia University, sah seine Aufsteiger zu Hause gegen Freiburg verlieren.

– Der in den USA spielberechtigte norwegische Jugendnationalspieler Julian Ryerson war ein ungenutzter Ersatzmann für Union Berlin.

Bundesliga Woche 1
John Anthony Brooks (Foto von Peter Niedung/NurPhoto über Getty Images)

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)